• Alleen Languedoc wijnen
  • Gratis verzending ˃ 65 euro
  • Bag in Box specialist
  • Bel gerust 06-22147252
Cave de Roquebrun Les Fiefs d'Aupenac Rouge 2016
Les Fiefs d'Aupenac Rouge 2016 €17,95

Les Fiefs d'Aupenac Rouge 2016

€17,95
Auf Lager
  • Kaufen Sie 3 für je €16,25 und sparen Sie 9%
Bestellen Sie 3 Flaschen für € 16,25 pro Stück. Häufig ausgezeichneter Wein von "Rotweinmacher des Jahres" Alain Rogier. Kraftvoll und komplex - ein Muss für den wahren Liebhaber hochwertiger französischer Weine
  • Niet goed - geld terug
  • Vergoeding bij breuk
Informationen

CAVE DE ROQUEBRUN "LES FIEFS D'AUPENAC ROUGE" 2016

Ausgezeichnetes Preis / Leistungsverhältnis.
Würzig, kraftvoll, elegant und Vanille.
Die Trauben wurden sorgfältig von Hand geerntet.
12-18 Monate Holzreifung in französischer Eiche verleihen diesem Wein eine Pracht.
Eine tiefe purpurrote Farbe mit einem großen langen Ende.
Es ist wünschenswert, diesen Wein zu dekantieren.

92/100 Robert Parker.

Auszeichnungen 2013

Médaille d'Or:
International Wine Challenge Contest 2016
Médaille d'Or:
International Vinalies Wine Contest
Médaille d'Or:
Concours Général Agricole de Paris 2015
Médaille d'Or:
Concours Des Grands Vins Du Languedoc 2010
Médaille d'Or "Double":
China Wine & Spirits Awards "Best Value"
Médaille d'Or:
Great Wines of Languedoc-Roussillon Contest 2014
Médaille d'Or:
Gilbert & Gaillard 88/100

Médaille d'Argent:
Great Wines of France-Macon Contest
Médaille d'Argent:
World Competition Bruxelles
Médaille d'Argent:
Great Wines of Languedoc-Roussillon 2015
Top Level Award:
National Vinalies Wine Contest 2015

Produktinformation 

Produzent: Cave de Roquebrun
Winzer: Alain Rogier
Inhalt:
 75 cl
Rebsorten:
 Syrah 60% | Grenache 20% | Mourvèdre 20%
Serviertemperatur: 16°-18°
Trinken: Jetzt
 - 2025
Alcoholgehalt: 
14%
Essen und Trinken: 
Rotes Fleisch | Wild
Verschluss:Naturkork

Über die Trauben:

Syrah

Syrah ist die typische Rebsorte für Weine aus dem nördlichen Rhonetal und ist weltweit erfolgreich. Syrah hat ein komplexes Aroma von Veilchen, schwarzen Kirschen, roten und schwarzen Beeren, Wildkräutern, Lakritz, Schokolade, Kaffee, Humus und verschiedenen Gewürzen kombiniert mit seiner Fülle, Stärke und feinem Tannin, die viele Winzer und Weintrinker mehr und mehr begeistern. Der Syrah ist eine früh reifende Traube. Diese Traube enthält viel Tannin. Verleiht dem Wein Struktur, Würze und Farbe. Tritt sowohl als Mono Cépage Wein als auch als Assembler-Traube auf.

Grenache

Die Grenache-Traube stammt ursprünglich aus einer spanischen Rebsorte und wird wegen der dünnen, wenig pigmentierten Haut häufig zur Herstellung von Rosé- und Blendweinen verwendet. Es ist wahrscheinlich die am meisten gepflanzte blaue Rebsorte der Welt. Es ist eine Sorte, die spät reif wird und heiße, trockene Bedingungen erfordert. Grenache verleiht dem Wein Frucht und Rundheit und gibt auch Weine mit wenig Tannin und geringem Säuregehalt. Die Rotweine dieser Sorte können aufgrund der geringen Pigmentierung der Haut eine sehr helle Farbe haben. Im Geschmack der Weine erscheinen Brombeeren und Pfeffer.

Mourvèdre

Die Mourvèdre-Traube ist ursprünglich eine katalanische Rebsorte und ist am besten unter dem Namen Monastrell bekannt. Es ist eine anspruchsvolle Traube, die warme, geschützte Stellen benötigt. Es ist auch eine Traube mit einer dicken Haut, die gut für die Herstellung von Rotweinen verwendet werden kann. Es gibt reiche Weine mit viel Bier. Verleiht dem Wein Struktur, Würze und Farbe. Kommt sowohl als Mono Cépage Wein als auch als Assemblagetraube vor, Alkohol, ausreichende Säure und Tannin.  

Die Rebsorte ist stark in Spanien und Südfrankreich gepflanzt. In Südfrankreich wird die Art häufig für Assemblagen mit Grenache und Syrah verwendet. Außerhalb Europas kann die Rebsorte in Australien und Kalifornien gefunden werden, wo sie üblicherweise Mataro genannt wird. Einer der bekanntesten Weine aus dem Mourvèdre ist der rote Bandol-Wein aus Südfrankreich.

Die Traube gedeiht gut dort, wo extreme Klimata herrschen, heiße Sommer und kalte Winter. Mourvèdre reift relativ spät und ist daher für den Süden geeignet. Im Geschmack und Geruch der Weine stehen Brombeeren, Gewürze, Pfeffer und manchmal auch Leder und erdige Noten im Vordergrund

Über Cave de Roquebrun 

Im Parc National du Haut-Languedoc, etwa 30 km nördlich von Béziers, befindet sich die Genossenschaft Cave de Roquebrun. In diesem Gebiet, dessen Boden hauptsächlich aus Schiefer besteht, sind die hügeligen Terrassen hauptsächlich nach Süden orientiert. Das Klima profitiert vom Schutz der dahinter liegenden Berge und der Stauwirkung des Flusses Orb: Eine Garantie für die Reifung der schönsten Trauben.

Die Genossenschaft besteht seit 1968 und produziert unter der inspirierenden und sachkundigen Anleitung des Önologen Alain Roger großartige Weine. Alle Früchte werden von Hand geerntet. Zusammen mit einem stringenten System von Rebschnitt, Binden und Schädlingsbekämpfung garantiert dies eine hohe Qualität der Ernte. Cave de Roquebrun produziert unter anderem eine Appellation d'Origine Controlé Saint Chinian und eine Appellation Saint-Chinian-Roquebrun

Die jahrzehntelange Verbindung von Tradition und Erfahrung führt zu internationaler Anerkennung. Médailles und Zertifikate von Wettbewerben und Erwähnungen in unzähligen Weinführern sind der Beweis dafür. Die Cave de Roquebrun gehört somit zu den fünf besten Genossenschaften Frankreichs!

  

 

Bewertungen