• Alleen Languedoc wijnen
  • Gratis verzending ˃ 65 euro
  • Bag in Box specialist
  • Bel gerust 06-22147252
Domaine Robert Vic Bibox Rosé 10 Liter Spitzenwein für den schwülen Sommerabend
Bibox Rosé 10 Liter Spitzenwein für den schwülen Sommerabend €54,95

Bibox Rosé 10 Liter Spitzenwein für den schwülen Sommerabend

€54,95
Nu 4 artikelen nog op voorraad
  • Kaufen Sie 2 für je €51,90 und sparen Sie 6%
Bestellen Sie 2 Bibs für € 51,90 pro Stück. Trendsetter aus dem Languedoc. Weiche und frische Mineralien. Für den schwülen Sommerabend und beim BBQ. Auch in 5 Liter.
  • Niet goed - geld terug
  • Vergoeding bij breuk
Informationen

DOMAINE ROBERT VIC BIBOX ROSÉ 10 LITER

Trendsetter aus dem Languedoc, hellrosa Farbe, weiche und frische Mineralien, köstlich als Aperitif und mit dem BBQ.
Passt besonders gut zu einem Salat Niçoise.

Produktinformation

Produzent: Domaine Robert Vic                                                                                           
Winzer: Jérôme Vic                                                                                                             
Inhalt: 1000 cl (= 13.33 flessen)                                                                                   
Rebsorten: Grenache | Cinsault | Syrah | Mourvèdre | Cabernet-Sauvignon           
Serviertemperatur: 8 - 10°                                                                                               
Trinken: Jetzt                                                                                                           
Alcoholgehalt: 12,5%                                                                                                   
Verschluss: "Vitop"  

Über Domaine Robert Vic 

Das Weingut Robert Vic befindet sich im Herzen des Languedoc. Die Geschichte der wunderschön gelegenen Burg von 'Preignes le Vieux' stammt aus dem Jahr 1202. Verschiedene originale Elemente wie der Turm und das Eingangstor sind noch heute zu finden. Die Burg hat verschiedene Schlachten und Kriege überstanden und ist zu einem Landgut mit einer großen Vielfalt an Rebsorten herangewachsen. Die heutigen Besitzer, die Brüder Jerôme, Robert und Bruno Vic, gehören der 5. Generation Winzer der Familie Vic, die das Weingut verwalten. Ihr Ziel ist es, zugängliche und auch qualitative Spitzenweine zu machen. Aurélie Vic-Trébuchon, Önologin, leidenschaftliche Winzerin und Ehefrau von Jérôme Vic, verleiht diesem prestigeträchtigen Weinbaugebiet eine zusätzliche Dimension. Mit ihrer neuen Weinserie will sie die ausgetretenen Pfade verlassen. Wir sehen von der Originalität, dass dies mehr als erfolgreich war.Das Anwesen befindet sich in der Nähe von Vias zwischen Béziers und Agde, nicht weit vom Mittelmeer entfernt. Die Weinberge erstrecken sich über 390 Hektar und haben einen besonderen Charakter. Der Untergrund besteht aus Basalt vulkanischen Ursprungs, Kies und Ton. Die Reben müssen hart auf diesem armen Boden arbeiten, um zu überleben. Das Ergebnis sind relativ wenige Trauben, die gleichzeitig von besonders hoher Qualität sind.

Alle Weine haben das Zertifikat "Qualenvi Laureat".

Über die Trauben

Grenache  

Von Ursprung ist die Grenache-Traube, eine spanische Rebsorte. Die Trauben werden wegen der dünnen Haut mit wenig Pigment für die Herstellung von Rosé- und Mischweinen verwendet. Es wird geschätzt, dass es die am meisten gepflanzte blaue Rebsorte der Welt ist. Die Grenache-Traube reift spät und benötigt heiße, trockene Bedingungen. Grenache sorgt für Rundheit und Frucht im Wein. Die Rotweine dieser Sorte können aufgrund der geringen Pigmentierung der Haut eine sehr helle Farbe haben. Brombeeren und Pfeffer kommen im Geschmack der Grenache-Weine an die Oberfläche. Die Farbe variiert von hellgrüngelb bis goldgelb. Der Geschmack ist glatt, nicht hoch in den Säuren, rund und voll. Der Grenache spielt sowohl in kühleren als auch in wärmeren Klimazonen eine gute Rolle.

Cinsault

Cinsault ist eine blaue Rebsorte und wurde in Frankreich, Kalifornien, Südafrika, Spanien, Australien und im Libanon weit verbreitet. Die Traube hat eine helle Haut und gedeiht optimal in einem trockenen und warmen Klima und in armen und reichen Sand- und Lehmböden. Cinsault wurde berühmt wegen seiner Kreuzung mit dem Pinot Noir: der Pinotage. Die Traube ist empfindlich gegen Mehltau und kann große Erträge haben, was nicht immer der Qualität der Weine zugute kommt. Eine junge Cinsault-Traube ist stark aromatisch mit Düften von Pfirsich, Erdbeere, Mandel und Himbeere. Cinsault eignet sich hervorragend zur Herstellung von leichten Roséweinen und wird oft mit anderen Rebsorten wie Grenache gemischt

Syrah                                                                                                                               

Die Hauptquelle der Syrah-Traube ist das nördliche Rhonetal. Die Traube ist auf der ganzen Welt erfolgreich. Syrah hat ein komplexes Aroma von roten und schwarzen Beeren, wilden Kräutern, Süßholz, Veilchen, schwarzen Kirschen, Schokolade, Kaffee, Humus und verschiedenen Gewürzen. Die Kombination aus Fülle, Stärke und feinem Tannin macht diese Traube bei Weintrinkern und Weinbauern immer beliebter. Der Syrah ist eine frühreife Traube und enthält viel Tannin. Der Syrah kommt sowohl in Mono Cépage Weinen als auch in Assemblertrauben vor.

Mourvèdre

Ursprünglich ist die Mourvèdre-Traube eine katalanische Rebsorte. Er ist am besten unter dem Namen Monastrell bekannt. Mourvèdre ist eine anspruchsvolle Traube, die warme, geschützte Stellen benötigt. Darüber hinaus hat die Traube eine dicke Schale, die gut für die Herstellung von Rotweinen verwendet werden kann. Die Rebsorte ist in Spanien und Südfrankreich sehr verbreitet. In Südfrankreich, einschließlich des Languedoc, sind oft Assemblagen mit Grenache und Syrah zu finden. Einer der bekanntesten Weine aus dem Mourvèdre ist der rote Bandol-Wein aus Südfrankreich. Die Traube gedeiht gut in Orten mit extremen Klima: heiße Sommer und kalte Winter. Im Geschmack und Geruch des Mourvèdre treten Brombeeren, Gewürze, Pfeffer und manchmal auch Leder und erdige Noten in den Vordergrund.

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon kommt überall in Europa vor und ist als späte Rebsorte bekannt. Vor allem in den wärmeren Klimazonen Frankreichs, Kaliforniens, Australiens, Südafrikas, Chiles, aber auch in Italien und Spanien, produziert diese Traube gute (rote) Qualitätsweine. Der Cabernet Sauvignon kann auf vielen Bodenarten gedeihen, außer auf sehr fruchtbaren Böden, wo das Wachstum zu stark ist. Der Saft des Cabertnet Sauvignon ist sehr aromatisch. Der Cabernet Sauvignon produziert in der Regel volle, tanninreiche Weine, die oft lange haltbar sind. Während dieser Lagerzeit entwickeln sich die Weine in der Flasche und das Geschmacksmuster ändert sich. Im Geschmack kommen Cassisfrucht und Kirschen zurück, in Kombination mit einer angenehmen Würze. Aufgrund der Tannine können die jungen Cabernet Sauvignon Weine so steif wirken. Deshalb werden sie oft mit "weicheren" Sorten wie Merlot oder Shiraz gemischt.

Bewertungen